Donnerstag, 1. September 2022, 20.00 Uhr

WASSER STATT FUSSBALL

BENEFIZANLASS ZUGUNSTEN WASSER FÜR WASSER (WfW)

Lior Etter ist ein talentierter Fussballer mit Profivertrag beim FC Luzern, als er mit nur 20 Jahren seine vielversprechende Karriere beendet. Danach gründet er die Non-Profit-Organisation WASSER FÜR WASSER (WfW), die sich in Afrika und in der Schweiz für einen klimafreundlichen und fairen Umgang mit der Ressource Wasser einsetzt.

An der Benefizveranstaltung nimmt uns Lior Etter mit auf eine Fotoreise: Gemeinsam tauchen wir ein in die Alltagsrealität von Sambier/innen in Quartieren wie Gondwe oder Linda, die erst seit kurzem Wasseranschlüsse direkt bei ihren Häusern haben. Wir hören von 50 Primarschulen in Maputo, in denen über 95'000 Schüler*innen Zugang zu Wasserstationen und Hygieneeinrichtungen erhalten haben.  Und wir erhalten Einblick in die wasserspezifische Berufsbildung in Lusaka und Mansa.

www.wfw.ch

Musik: Kollektiv Siselabonga. Sankoung Cissokho, Kora & Gesang; Fabio Meier, Perkussion.

Der Eintritt ist frei. Die Kollekte beim Ausgang wird vollumfänglich an WfW gespendet.

Einladung zu einem Apéro Riche.