Freitag, 22. Juni, 21 Uhr bis Samstag, 23. Juni 2018, 6 Uhr

Stille Nacht – Feuer - Klang - Bewegung - Worte

Vom 22. auf den 23. Juni erwartet Sie eine besondere Nacht zum Träumen, Meditieren und Ruhen. Stille kann in Meditation, Klängen und im Feuer erlebt werden; in der Ruhe der Nacht und des Kirchenraumes in die sinnliche Stille eintauchen. Kommen, verweilen, gehen, wieder kommen … und sich von der Atmosphäre mittragen lassen. Sie sind jederzeit willkommen! Mitten in der Nacht gibt es eine wärmende Suppe aus der Feldküche von Matthias Haas.

Cafeteria während der Nacht geöffnet. Eintritt frei / Kollekte zur Deckung der Unkosten

Programm

21.00  Allerlei Schabernack  Clown Gerta kommt. Clowneske Collagen

22.00   Kerzenlabyrinth auf der Wiese   Handauflegen in der Kirche mit Philipp Rüedi, Gabriela Spilker und Elfriede Wüthrich

23.00   Spiel mit dem Feuer! Feuer speien mit Barbara Baumann

24.00   Geschichten und Klänge zu Mittsommer mit The Celtic Fragment. Catherine Rhatigan (irische Harfe),                                                Dave Aebli (Gitarre/Kontrabass/Bouzouki) und Isabelle Hauser (Geschichten)  

01.00   Stimme bewegt - Den Klang der eigenen Stimme erkunden mit Miriam Helle und Hedwig Plöchl

02.00   Texte zu Licht, Stille und Klang mit AWI, Sax und Didgeridoo 

03.00   Klangschalenmeditation mit Christine Tödter 

04.00   Pranayama, Meditation & Yoga Nidra mit Larissa Gassmann

05.00   Musikalisches Morgenlob mit der Penta-Brass-Band  

06.00   Kaffee/Tee und Gipfeli