Freitag, 5. März 2021, 20.00 Uhr Foto: Jürgen Bauer

SCHLEUSENWÄRTERTIN ZWISCHEN DIESSEITS UND JENSEITS
LESUNG UND GESPRÄCH MIT SYBILLE LEWITSCHAROFF

Sibylle Lewitscharoff ist eine, die die ganz grossen Themen nicht scheut. Ewigkeit und Gottes Gerechtigkeit; Himmel und Hölle; das Totenreich und die Erlösung. Und sich auch ins Fettnäpfchen setzt, wenn es sein muss – Stichwort „political correctness“. Von einer „Weichspül- und Wohlfühltheologie“ hält sie rein gar nichts. Und sie weicht in ihrem neuesten Buch auch einem Streit im Jenseits nicht aus. Sibylle Lewitscharoff ist eine der bekanntesten Autorinnen im deutschen Sprachraum.

Das Gespräch mit der Schriftstellerin führt der NZZ-Redaktor Thomas Ribi.