Sonntag, 28. Oktober 2018 um 19.00 Uhr

NEU und KURZFRISTIG: Illuminate 2018

«Das Floss», 2018, von Joëlle Flumet

Im Rahmen der "Illuminate 2018" werden in der ganzen Stadt Zug vom 27. Oktober bis 15. November 2018 verschiedene Kunstwerke gezeigt. Die Wiese vor unserer Kirche ist Standort für die Installation

«Das Floss», 2018, von Joëlle Flumet

Am Sonntag, 28. Oktober 2018, 19.00 Uhr wird dieses Kunstwerk in einer kleinen Feier vor der reformierten Kirche willkommen geheissen. Die Künstlerin ist anwesend. Musik: Elio Amberg, Saxofon. Anschliessend gibt es einen Apéro.

Ein Floss ist ein flüchtiges, rohes Boot, das einem erlaubt, das Festland sicher zu erreichen. Die Installation «Das Floss» vor der Reformierten Kirche der Stadt Zug dient sowohl als Zufluchtsort wie auch als Bühne für eine Videoprojektion. Beeindruckt von den digitalen Bildern tausender Exilanten in Afrika, dem Mittelmeer und Europa, nähert sich Joëlle Flumet dem Thema des Wegfindens an, indem sie sich für die technischen Hilfsmittel, Objekte oder Zeichen interessiert, die eine Route markieren und es ermöglichen, sich in einem marinen oder geografischen Raum zu orientieren.